Statistik
Besucher:665112
Heute:38
Online:2
Spaßig-sonniges Glashütter Kinderfest


Hoch hinaus auf dem historischen Anger

Prosit Glashütte - 300 Jahre Glashütte 1716-2016

Medieninformation: Freudiges Kinder- und Familienfest am 23.8.2015 im Museumsdorf Baruther Glashütte
Am Sonntag, dem 23. August 2015 folgten knappt 2.000 Gäste der Einladung zum Kinder- und Familienfest. Bei strahlendem Sommerwetter genossen sie die friedlich freudige Atmosphäre in Glashütte. Die Bühne, durch deren Programm Clown Retzi führte, war umrahmt von Stationen mit Tobespielen und Tierständen. Den besten Überblick hatten Kinder, die beim Stapelsturm ganz nach oben kamen. Kreativ und knifflig ging es an der an der Wald-Theke und beim Bemalen und Gravieren zu. Neugierige zogen mit Quizzetteln von Werkstatt zu Werkstatt und beantworteten Fragen, die sich um die Handwerkstechniken der Glashütter Manufakturbetriebe drehten. In der Druckwerkstatt arbeitete Frieda Knie mit den Nachwuchskünstlern. Das Wassermuseum verschaffte bei bald 30 Grad Celsius auf lustige Weise Erfrischung. Einen kühlen Kopf konnten die Baumeister beim Klötzestapeln oder auf der Kegelbahn gebrauchen. Auch eine Premiere erlebte das Kinderfest: „Lass uns Kochen“ heißt der Kurzfilm, den albanische, deutsche und syrische Kinder unter der Regie von Scot McElvany eingespielten. In Glashütte hatten sich die „Schauspieler“ beim Kochen kennen gelernt und sich ihre Kulturen spielerisch beim Backen vermittelt. Der Film wurde gefördert von der Integrationsbeauftragten des Landkreises Teltow-Fläming und ist auf Initiative von Dascha Kuhn und Reinhard Hannesschläger zustande gekommen. Weitere Förderer, von der Mittelbrandenburgischen Sparkasse bis zur Wabau engagierten sich für das Kinder- und Familienfest. Auch die „Freunde und Förderer Schule und Freizeit Baruth“ hatten sich aktiv gezeigt und stießen auf die neue Hüpfburg mit einem Glas Sekt an. Der Museumsverein Glashütte dankt allen Förderern und Sponsoren sowie der Freiwilligen Feuerwehr Klasdorf.

 
 

Wir danken für die institutionelle Förderung dem Landkreis Teltow-Fläming und dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg.
Wir danken den Sponsoren: Mittelbrandenburgische Sparkasse, WABAU, Löwen-Apotheke Baruth, RUWE, Baruther Urstromquelle, Spreewa, Steuerbüro Dr. Lehmann, Hatzfeldt-Wildenburg’sche Verwaltung, Verein Freunde und Förderer Schule und Freizeit Baruth

Veröffentlicht am 24.08.2015

 

Theater- und Filmprojekt
Am 23. August 2015 feiert Glashütte Kinderfest.
Als Teil des Festes wird eine Gruppe von Kindern unter Regie
des amerikanischen Theaterpädagogen Scot McElvany eine
Filmproduktion und Performance aufführen.
Die Vorbereitung findet Anfang August statt:
"Wenn Du zwischen 8 und 12 Jahren alt bist, in der Nähe von
Baruth wohnst und gerne mal in die Welt von Film und
Theater hineinschnuppern möchtest, bist Du herzlich
eingeladen mitzumachen".
Nähere Information und Anmeldung:
Reinhard Hannesschläger
WeinSalon Glashütte
Tel: 01573-1975655
weinsalon.glashuette(at)gmail.com

Veröffentlicht am 22.07.2013

 

Die Region des Baruther Urstromtals soll sich zu einer besonders familienfreundlichen Region entwickeln, in der es auch möglich ist, Familie und Beruf in Einklang zu bringen. Der ländliche Raum braucht starke Lobby für mehr Kinder- und Familienfreundlichkeit. Dieser Aufgabe stellt sich das Lokale Bündnis für Familie Baruther Urstromtal. Eine gute Zusammenarbeit besteht mit den zahlreichen Bündnispartnern, um vor Ort eine flexible, familienfreundliche Umgebung zu schaffen, unter anderem beim diesjährigen Kinder- und Familienfest in Glashütte. Nähere Informationen im Netz zur Bündnisarbeit.

Veröffentlicht am 22.07.2013

 

Am Sonntag, dem 29. Juli 2012 waren alle eingeladen mitzufeiern: Der Museumsverein Glashütte e.V. lädt Kinder und Familien zum schönsten Spielfest in Brandenburg ein. Von 11 bis 18 Uhr ist überall im Dorf etwas los.

Veröffentlicht am 04.07.2013

 

Wir bedanken uns bei den Förderern
des Glashütter Kinder- und Familienfestes!

Mittelbrandenburgische Sparkasse

Herbert Vogler, Thyrow

Christoph Schulze, Dabendorf

EMB

Spreewa Bauelemente Gmbh & Co. KG, Duben

Löwen-Apotheke, Baruth

AIP Projektentwicklung Baruth

Rotary Club Kloster Zinna

Dr. Gudrun Lehmann, Steuerbüro Zossen

Wabau, Eigenbetrieb Stadt Baruth/Mark

Ruwe – Die Stadtkosmetik

Hatzfeldt-Wildenburg’sche Verwaltung

Veröffentlicht am 30.07.2012

 

Der Spielparcours am Dorfplatz verlangt fünf Disziplinen. Versucht Euch im Ball-Hüpfen, Leitergolf, Einerlaufen, beim Wurfspiel und im Riesen-Dart. Hier könnt Ihr Punkte sammeln. Ab 15.30 Uhr erfolgt dann die Ausgabe der tollen Preise. Gestaffelt nach der Punktzahl die Ihr erreicht habt, gilt es eines von vielen Geschenken auszuwählen.

Erobert Euch den Ort! Die Händlerinnen und Handwerker im Ort laden Euch in Ihre Werkstätten und Läden ein. An jeder Station gilt es eine Frage zu beantworten, die etwas mit dem Alten Handwerk und der Glasgeschichte des Museumsdorfes zu tun hat.

Die Gewerbetreibenden im Museumsdorf haben Preise gestiftet, die um 16.00 Uhr auf der Bühne von Cordula Albrecht ausgegeben werden. Den Fragenkatalog erhaltet Ihr in allen Läden und Werkstätte. Abgabe der ausgefüllten Wertungszettel bitte am Infostand auf dem Dorfanger.

Veröffentlicht am 20.07.2012

 

Kinder können Verschnaufen. Nach den Tobespielen in den "Funballs", auf der Hüpfburg, dem Rodeo-Stier und dem Wasserparcours gibt es auch Stille und große Augenim Puppentheater und beim Klötze stapeln.
Kinder können Verschnaufen. Nach den Tobespielen in den "Funballs", auf der Hüpfburg, dem Rodeo-Stier und dem Wasserparcours gibt es auch Stille und große Augen im Puppentheater und beim Klötze stapeln im Haus am Hüttenbahnhof:

Spielort Feuerwehrgerätehaus:
11.30-12.15 Uhr Puppentheater mit Carola Lein: „Froschprinz“ (Eintritt 5 Euro)
14-14.45 Uhr Puppentheater mit Carola Lein: „Rapunzel“ (Eintritt 5 Euro)

Spielort „Haus am Hüttenbahnhof“;
Ganztägig: Klötze Stapeln mit Jörg Rothardt

Spielort Bühne:
11 Uhr: Eröffnung mit Clown Retzi und Museumsleiter Georg Goes

11.15 Uhr: Clown Retzi – Musik und Spaß
12.00 Uhr: Catweazel
12.45 Uhr: Clown Retzi – Musik und Spaß
13.30 Uhr: Drums alive
14.15 Uhr: Clown Retzi – Musik und Spaß
15.00 Uhr: Drums alive
15.00 Uhr: Catweazel, Drums alive und Clown Retzi
18.00 Uhr: Abschlusslied und Luftballongruß

Festzelt:
Bastelspaß ganztätig
Preisverleihung Spieleparcours ab 15.30 Uhr

Veröffentlicht am 20.07.2012

 

Der Gasthof Reuner hat sich auf die jungen Gästen mit spziellen Kinderangebote am Glashütter Mittagsbuffet eingestellt.

Am historischen Backofen bietet Familie Reuner leckere Snacks an.

Hotel & Restaurant zur Spreewälderin ist mit dabei mit Gegrilltem, Gebäck, kindgerechten Getränke und - für die Eltern - gutem Kaffee.

Veröffentlicht am 20.07.2012

 

Schönstes Spielfest in Brandenburg.

Veröffentlicht am 09.08.2011

 
VermischtesParkregelung

Das Parkentgelt pro Fahrzeug beträgt 4 Euro. Fußgängerinnen und Fußgänger sowie Radfahrerinnen und Radfahrer zahlen 1 Euro pro Person. Ab 16 Uhr ermäßigt sich die Parkgebühr auf 2 Euro. Die Spielangebote sind fast alle kostenlos. Der Spielparcours auf dem Dorfanger ist unentgeltlich. Die Kinder erhalten kleine Preise.

Auf zum Kinder- und Familienfest!

Veröffentlicht am 08.08.2011

 
RSS-Nachrichtenticker